1. Dez, 2016

Schul Olympics - Gmunden holt sich den Grand Slam 2016

 

Nach dem Titel beim UNIQA Schulcup in Villach gewinnt das BG/BRG Gmunden auch den Titel bei den Großen und sichert sich somit mit dem Gewinn der beiden Titel den Grand Slam 2016 des Basketball-Schulsports der Burschen. Headcoach Walter Janisch bestätigt einmal mehr seinen Ruf als erfolgreichster Betreuer und Coach im Basketball-Schulsport in Österreich. Mit dem 52:34 Finalsieg gegen die HTL Wolfsberg gelingt den Jungschwänen auch die Revanch für die Vorrunden-Niederlage gegen die Wolfsberger.

 

BG/BRG Gmunden (OÖ) - HTL Wolfsberg (K) 52:34 (25:13)
(14:8, 25:13, 41:28)

Den Titel bei den Mädchen sichert sich das GRG 17 Wien-Parhamerplatz mit einem 44:31 Finalsieg gegen das Stiftsgymnsium St.Paul im Lavanttal.

Besonders gratulieren darf man auch den beiden Kärntner Teams zum Gewinn der Silbermedaille. Nach dem Titel beim UNIQA Basketball-Schulcup der Mädchen durch die NMS Wolfsberg in Villach, holen die Kärntner Teams in Tulln 2x Silber. Der Basketball-Schulsport in Kärnten ist so erfolgreich wie noch nie. In Wolfsberg funktioniert scheinbar die Kooperation Schule und Verein sehr gut. Der Erfolg gibt ihnen Recht und beweist, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Die 3 Top-Platzierungen sind ein kräftiges Lebenszeichen aus dem Süden Österreichs, was mich als ehemaliger ÖBV-Schulsportreferent natürlich sehr freut.

Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern der Schul Olympics 2016 in Tulln!

Fotos: copyright by actionmoments


Weitere Infos und jede Menge Fotos findet ihr auf der Facebook Seite der Schul Olympics unter:  www.facebook.com/schulolympics