27. Apr, 2016

Bronze für Steyr und Baden

Die ersten beiden Medaillen gehen nach Steyr und Baden. Das Team des BG/BRG Baden-Biondekgasse ließ vom Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer nach der Schluss-Sirene den Court als Sieger verlassen wird. Die Niederösterreich schlugen im Spiel um Platz 3 das BG/BRG für Slowenen mit 54:39.  Für Coach Marlies Kiefer ein erfolgreiches Comeback in Kärnten nach 20 Jahren. Die Badenerin war 1996 als Spielerin bei der BM in Feldkirchen dabei.

Mit dem Ausgang des Kleinen Finales der Mädchen hatte wohl kaum jemand gerechnet. Klosterneuburg hatte bis zum Semifinale alle Spiele gewonnen. Ausgerechnet heute erwischten sie einen rabenschwarzen Nachmittag. Der begann mit der überraschenden Niederlage gegen Wien im Semifinale. Dann fehlte auch noch das notwendige Glück im Spiel um Bronze. Sie mussten sich in der Verlängerung der Sportmittelschule Steyr mit 27:25 geschlagen geben. So gabs die "Blecherne" statt dem möglichen Finaleinzug.



>>>  zu den Resultaten

>>>  zu den Tabellen