13. Apr, 2016

Wörgl will hoch hinaus

Die Vorbereitungen der 18 Landessieger-Teams laufen auf Hochtouren. Es wird fleißig gedribbelt, gepasst und geworfen . Spielzüge werden noch einstudiert, um für Villach gerüstet zu sein. Nur noch 12 Tage bis zur Eröffnung der 32.Bundesmeisterschaft, bis zum ersten Aufwurf. Die Spannung und die Vorfreude auf die Tage in Kärnten ist bei allen sehr groß. Alle freuen sich schon, wenn es endlich losgeht.

Die Erwartungen und Ziele sind sehr unterschiedlich. Aber insgeheim träumt so manche Spielerin, so mancher Spieler oder Coach doch vom Titel. Es ist für alle das Highlight der Basketballsaison 2015/16.

So auch für das Team vom Makus Thurner, dem Coach der Sportmittelschule Wörgl. Die Vorbereitung in Wögl läuft. Zweimal wöchentlich wird auf das Jahres - Highlight trainiert.
"Mit dem starken Titelverteidiger aus Oberösterreich, dem BG/BRG Gmunden,  und dem Vertreter aus Vorarlberg haben wir keine leichte Gruppe. Wir erhoffen uns trotzdem mit zwei starken Leistungen die Gmundner zu ärgern und die Rankweiler eventuell zu schlagen. Danach wäre alles eine Zugabe für uns!" nennt Coach Markus Thurner das Ziel für sein Team.
Im Training wollen sie hoch hinaus, wie auf dem Foto zu sehen ist. Da werden sie sicher eine große Freude mit den "Dunk Kings" haben, die uns am Finaltag mit ihrer Dunking-Show begeistern werden.

Foto: Markus Thurner / Sportmittelschule Wörgl