19. Apr, 2015

Basketball: „Man muss sich der Sache sicher sein“

Der jüngste Spieler des Herren-Nationalteams Max Hopfgartner kommt aus Salzburg. Nach den beiden Salzburgern Matthias Weissl und Martin Schubert hat er vor 5 Jahren den Sprung über den Atlantik gewagt, um in den USA zu studieren und vor allem um seine basketballerischen Fähigkeiten zu verbessern. Bei der letzten EM-Qualifikation spielte er ein überragendes Turnier und war für viele die Entdeckung unseres Herrenteams. 2013 gab der 22-jährige Teamspieler  "Salzburg 24" folgendes Interview.

>>> zum Interview

"Leider komme ich erst im Juni wieder nach Österreich zurück, sonst wäre ich gerne am Finaltag zu euch gekommen", bedauert der Jungnationalspieler. Via Facebook wünscht Max Hopfgartner allen Teams viel Erfolg beim Österreich-Finale des UNIQA Basketball - Schulcups 2015.