19. Apr, 2015

Hubert Schreiner neuer ÖBV-Präsident

 

 

 

 

 

 

 

 


Hubert Schreiner ist am Samstag bei der Generalversammlung des Österreichischen Basketballverbandes (ÖBV) zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der 65-jährige Niederösterreicher ist Nachfolger von Karl Thaller, der sein Amt vor Ostern nach knapp drei Jahren zurückgelegt hat.
Der langjährige St. Pölten-Trainer und Manager Schreiner war in den 1990er-Jahren bereits einmal ÖBV-Vizepäsident. Der Vater des aktuellen Nationalteamkapitäns Thomas Schreiner fungierte von 1982 bis 1984 und von 2006 bis 2008 auch als Teamchef der Nationalmannschaft.
In seiner Antrittsrede dankte Neo-Präsident Schreiner den Vertretern der Landesverbände und der Vereine für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen. Gleichzeitig ersuchte er dabei alle um ihre aktive Mitarbeit, da seiner Meinung nach nur ein kollektives  „WIR“ Basketball in Österreich wieder ein Stück weiterbringen wird.

Wir wünschen ihm und seinem Team auf diesem Weg alles Gute und viel Erfolg an der Spitze des ÖBV.

 

Quellen:  OÖN-Online, 19. April 2015  und  OÖBV / Website,  19.April 2015